Weintinger Kathreinmarkt 2017

Am 25. und 26. November ist wieder der beliebte Kathreinmarkt in Laberweinting rund um das Pfarrzentrum St. Martin.

Samstag, 25. November
16.00 Uhr Vorabendmesse zum Hochfest Christkönig
anschließend Markteröffnung

Sonntag, 26. November
9.45 Uhr Hochamt zum Hochfest Christkönig
13.00 Uhr Markteröffnung

An beiden Tagen ist die Ausstellung
Kunst&Handwerk im Pfarrsaal
für Besucher geöffnet,
ebenso können Sie einen Besuch in der
Caritas Sozialstation
machen.Opens internal link in current window

Opens internal link in current windowWeitere Informationen zum 21. Weintinger Kathreinmarkt

Ein gelungener Kathreinmarkt

Der am Wochenende durchgeführte Kathreinmarkt war wieder ein großer Besuchermagnet. Unter der Regie des VfR und dessen Fußball- und Skiabteilung fand der nun schon 21. Kathreinmarkt beim Pfarrheim St. Martin statt. Die Verantwortlichen hatten mit vielen Attraktionen den Weintinger Kathreinmarkt zu einem Anziehungspunkt im Labertal gemacht. Neben vielen Vereinen beteiligten sich auch Gewerbebetriebe aus dem Gemeindebereich am bunten Treiben. Ein Highlight in diesem Jahr war die Ausstellung KUNST UND HANDWERK im Pfarrsaal. Auch der Wettergott hatte das passende Wetter parat. Am Samstag trocken und am Sonntag, nach leichtem Schneetreiben schien die Sonne, wie bestellt.

Nach einem Gedenkgottesdienstes für die verstorbenen Mitglieder des VfR Laberweinting um 16.00 Uhr hatte der Markt am Samstag begonnen. Anschließend wurde der Markt durch Bürgermeister Johann Grau, Pfarrer Reinhard Röhrner und 2. VfR - Vorstand Christian Laberer eröffnet. Alle hießen in Grußworten die Besucher willkommen. Pfarrer Reinhard Röhrner gratulierte allen Katharina`s, am Tag der Hl. Katharina, zum Namenstag. Wegen des passenden Wetters erlebten die Veranstalter am Samstag einen ersten Besucheransturm. Die Lage des Kathreinmarktes, an der Habelsbacherstraße und Bgm. Zellmeierstraße zog tausende Besucher an. Der diesjährige Kathreinmarkt konnte seine besondere Atmosphäre im historischen Kern von Laberweinting enorm viele Besucher begeistern. Auch allen Kritikern, es sei nur noch ein Fressmarkt, zeigten die Veranstalter die Stirn. War doch das Rahmenprogramm so vielfältig. Die Besucher wurden laufend ohne viel Pausen unterhalten. Ob für die Kleinen oder Großen, an alle hatten die Veranstalter gedacht.

Mit einem Standkonzert gab gegen 17.00 Uhr die Laberweintinger Spielmannsgilde ein Zeichen ihres Könnens. Ob klassisch oder modern, die Gilde zeigte in mehreren Stücken ihr Repertoire. Für Leib und Seele war auf dem Markt bestens gesorgt. Es gab Mandeln und Zuckerwatte. Halb meterlange Kathreinmarktbratwürste boten die Schützen an. Diverse Liköre, Glühwein, Punsch, ob mit oder ohne Alkohol waren an den vielen Ständen zu erstehen, um bei den nicht so warmen Außentemperaturen innerlich Wärme zu kriegen. Auch Rosswürste und Gyros fehlten nicht bei dem kulinarischen Angeboten am Weintinger Kathreinmarkt.  Auf familiengerechte und religiöse Literatur legte der Pfarrgemeinderat Wert. Die Mutter Kind Gruppe bot unter dem Motto "Komm rein zu Kaffee, Torten und Wein" im Pfarrheim alles für süße Gaumenfreuden an. Zielgenauigkeit war auch am Stand der Landjugend gefordert beim Spiekern usw.

Auf weiteren Ständen konnten Honigprodukte und diverse Wachswaren erstanden werden. Die Feuerwehr hatte auch "Weintinger Geräuchertes" und Florianiwasser. Auch Crepe`s und „Tennisbälle“ waren kulinarische Highlights. Die Krieger und Reservisten rundeten das Angebot der Budenbetreiber mit Pizzasemmeln, Schnäpsen und Schnaklbier ab. Im Pfarrheim bot die Caritas Sozialstation für die Besucher einen Tag der offenen Tür an und bot einen Einblick in Alltagshilfen, mit der jeder besser zurecht kommen kann.

Inzwischen waren auch auch über 300 Lichter im Pfarrgarten angezündet. Das Pfarrheim, der Maibaum, die Bäume wurden durch Scheinwerfer angestrahlt. Auch ein großes offenes Feuer wurde angezündet. Für die Besucher bot sich wieder ein Ambiente das alle begeisterte. Die neue Band“ SOFA8301 aus der Laberweinting trugen dann mit dezenter Musik zur Unterhaltung der vielen Gäste bei. Auf der „Partymeile“ war dann Stimmung im Gewölbesaal und Barbetrieb im Jugendheim bis Mitternacht angesagt.

Ausstellung

Nicht mehr wegzudenken ist die wieder stattfindende Ausstellung „Kunst & Handwerk“ im Pfarrsaal, die sich zu einem allseits beliebten Besuchermagneten etabliert hat. Es waren wieder viele altbekannte Gesichter dabei sein, wie sowie Steffi Riedl mit ihrem authentisch handgefertigten Silberschmuck. Die Firma Spornraft bot wie immer rund um das Thema Elektro und Haushaltsgeräte Beratung an und auch der einmalige Duft von Helga Trosts selbstproduzierten Seifen durfte natürlich nicht fehlen. Auch Agnes Baumann bot Klosterkunst an. Amalie Huber bot individuelle Adventskränze an, Karolin Graßl die ihre Floristikarbeiten anbot und Rita Margezeder mit dem Fokus auf Filz- und Näharbeiten. Stoffsachen - Nähpferde stellte Katharina Wild aus. Auch die Schmankerlgarage Eva Benedikt und Goldschmied Adolf Rieß rundeten das Angebot ab. Massives aus Leisten bot dann auch Manfred Heilmann den Besuchern an und Barbara Achatz zeigte ihre Holz Tischdeko.

Feierlich wurde der Sonntag in der Pfarrkirche, mit der Zelebration eines Hochamtes, das Fest Christ König begangen. Die Weintinger Spielmannsgilde gab ein Standkonzert mit mehreren Stücken und erhielten anhaltenden Applaus. Christian Laberer, Pfarrer Reinhard Röhrner und Bürgermeister Johann Grau begrüßten die Besucher. Gegen 13.00 Uhr hatten dann wieder alle Budenbetreiber geöffnet. Wegen des trockenen, und zum Teil sonnigen Wetters strömten im Laufe des Tages so viele Gäste nach Laberweinting, dass die Budenbetreiber Mühe hatten alle Interessenten zufrieden zu stellen. Groß und Klein mit Kind Kegel, auch von weit her, kamen die Besucher und ließen sich von den Weintingern verwöhnen.

Programm

Weiter hatten die Veranstalter des 21. Kathreinmarktes keine Mühen gescheut, besondere Attraktionen den Besuchern zu bieten. Für die Kinder war extra ein Kinderkarusell aufgebaut. Um 14.30 Uhr trat erstmals der Kinderchor der Grundschule Laberweinting auf. Leiterin Carolin Gress hatte dann auch lustige Stücke wie „Heißa Kathreinerle“, Laurenzia, oder das Kartoffellied einstudiert. Anhaltender Applaus der Kathreinmarktbesucher belohnte die Kinder für ihre Mühen.  Gegen 16.30 Uhr war dann der  Auftritt der VfR Dance Girls. Leiterin Johanna Achatz hatte  mit den einzelnen Gruppen (Zwergerl, 1.+2. Grp) einen perfekten und auch profihaften Auftritt einstudiert. Tosender Applaus belohnte die jungen Talente.

Verlosung

Eine interessante Verlosung hatten die Veranstalter gegen 15.00 Uhr organisiert. Es wurden alle Lose in eine große Losbox geworfen und fest gemischt. So konnten gestiftete Einkaufs- und Essensgutsgutscheine der Geschäftswelt an die glücklichen Gewinner überreicht werden. Als eine besondere Attraktion folgte um 17.00 Uhr die Superverlosung von Reisegutscheinen und weitere Warengutscheinen. Das Highlight bzw. der Erste Preis war eine Heißluftballonfahrt über das Labertal. Die gesamten zur Verfügung gestellten Preise hatten einen Gesamtwert vonnahe zu 1000 €. So mancher Besucher gehörte dann zu den zufriedenen Gewinnern.

Als sich dann der 21. Laberweintinger Kathreinmarkt dem Abend zu neigte, kamen immer noch viele Besucher und ließen sich von dem romantischen Ambiente im Pfarrgarten und drum herum begeistern. Die Besucherstrom riss nicht ab und so mancher Budenbetreiber hatte Mühe den großen Hunger aller Gäste zu befriedigen. Im Gewölbestüberl und beim Barbetrieb im Jugendheim kehrte dann so mancher noch ein und diskutierte über den enormen Besuch auf diesem 21. Kathreinmarkt in Laberweinting. Alle fanden, dass dieses Ambiente, gerade in den Abendstunden herrlich und schön ist. Auch die vielen auswärtigen Besucher waren des Lobes voll zu diesem Ereignis in Laberweinting. (fk)

Opens internal link in current windowWeitere Bilder in der Galerie

Rückblick auf den 21. Weintinger Kathreinmarkt 2017

Am 25. und 26. November fand wieder der beliebte Kathreinmarkt in Laberweinting rund um das Pfarrzentrum St. Martin statt.

Opens internal link in current windowBericht zum Kathreinmarkt

Opens internal link in current windowBilder vom 21. Kathreinamrkt

Opens internal link in current windowWeitere Informationen zum 21. Weintinger Kathreinmarkt

Bilder vom 21. Kathreinmarkt

Ein eindrucksvoller und stimmungsvoller Kathreinmarkt am Pfarrzentrum St. Martin.